Feuerwehr Rostock - Berufsfeuerwehr Rostock - Freiwillige Feuerwehr Rostock

Neues auf der Webseite
Kategorie: Pressebericht
Feueralarm am Rostocker - Hauptbahnhof
Autor : Admin | 17.12.2017
Kategorie: News
Schönen 3. Advent
Autor : Admin | 17.12.2017
Kategorie: Pressebericht
Brand einer Garage in Rostock - Toitenwinkel ...
Autor : Admin | 16.12.2017

Home » Rettungsdienst Rostock

Rettungsdienst Rostock

Das Brandschutz- und Rettungsamt Rostock verfügt derzeit über mehrere Rettungswagen, einen Baby Rettungswagen,
einen Schwerlastrettungswagen sowie drei Noteinsatzfahrzeuge und einen Krankentransport-Stützpunkt. Das Deutsche
Rote Kreuz unterhält ausserdem vier Rettungsfahrzeuge, einen die Johanniter-Unfall-Hilfe und ein Fahrzeug
der Arbeiter-
Samariter-Bund
. Jeder Rettungstransportwagen verfügt über GPS, so wir im Einsatzfall der Rettungswagen alarmiert
der am dichtesten am Einsatzort ist. Unter anderen haben die Fahrzeuge halbautomatische Defibrilatoren,
Absaugpumpen, Pulsoximeter, Beatmungsgeräte, Blutzuckermessgeräte, Spritzenpumpen und weitere hochmoderne
Geräte zur optimalen Überwachung und Behandlung von Notfallpatienten.


Die Organisation des Rettungsdienstes beruht in unserer Stadt auf dem Rendezvous-Verfahren. Das basiert darauf,
dass die Rettungstransportwagen und Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) je nach Bedarf auch verschiedenen
Rettungswachen angefordert werden und so gewährleisten, dass die Notärzte nach der Behandlung des Patienten für
weitere Notfalleinsätze sofort wieder verfügbar sind.

In der Berufsfeuerwehr laufen alle Fäden des gesamten Rettungsdienstes der Stadt zusammen, wobei u.a. hier die
zentrale Beschaffung des medizinischen und technischen Bedarfs wie z.B. Fahrzeuge, Geräte und Bekleidung,
Medikamente, Verbandsmaterial usw. erfolgt. Aber auch die Absicherung des operativen Dienstes mittels
Reservegerät, -material und - fahrzeugen wird hier organisiert und disponiert.