Feuerwehr Rostock - Berufsfeuerwehr Rostock - Freiwillige Feuerwehr Rostock

Neues auf der Webseite
Kategorie: Pressemeldung
Nachmeldung zum Schulbusunfall in Rostock - G...
Autor : Admin | 23.05.2018
Kategorie: Pressebericht
Schulbusunfall in Rostock - Groß Klein
Autor : Admin | 23.05.2018
Kategorie: Pressemeldung
Unfall zwischen Bagger und Bus in der Rostock...
Autor : Admin | 22.05.2018

Home » Alarmierung

Alarmierung
Über die Telefonnummer 112 erreicht man in Rostock die Leitstelle von der Feuerwehr. Die integrierten 
      Leitstelle Rostock bearbeitet hier Einätze vom Rettungsdienst und von der Feuerwehr.  Besetzt ist die Leistelle immer 
mit 3 Beamte die in 12-Stunden-Schichten die Einsätze von der Freiwillige Feuerwehr, Berufsfeuerwehr, Rettungsdienst
und von Krankentransporten disponieren. Große Monitore sowie gute Einsatzleitsoftware hilft den Disponenten in der
Leitstelle die geeigneten und schnellsten verfügbaren Kräfte zum Einsatzort zu alarmieren.


Berufsfeuerwehr: Die Einsätzkräfte von der Berufsfeuerwehr Rostock in der Feuerwache 1, 2 und 3 ihren Dienst absolvieren
werden mittels
Gong / Hausdurchsage und digitale Funkmelder alarmiert.

Freiwillige Feuerwehr: Die freiwilligen Feuerwehren in Rostock Warnemünde, Groß Klein, Gehlsdorf, Stadt-Mitte und
Rostocker Heide ist das anders, die Kameraden werden in ihrer Freizeit über so genante digitale Funkmelder alarmiert.